Einer der schwierigsten Einzelprüfungen im Feuerwehrwesen, dem Feuerwehr-Leistungsabzeichen in Gold, stellte sich am Samstag, dem 08. April 2017 LM d.F. Graf Jürgen an der Feuerwehr- und Zivilschutzschule Steiermark in Lebring.

Das Feuerwehr-Leistungsabzeichen (FLA) in Gold verlangt von den Teilnehmern einiges an Vorbereitung, Wissen und Disziplin ab und wird daher auch zu Recht als "Feuerwehr-Matura" bezeichnet. Bei der Einzelprüfung werden die Kandidaten im Stationsbetrieb schriftlich, mündlich und praktisch geprüft.
Sieben Stationen sind positiv zu meistern, wobei umfangreiches Fachwissen in den Bereichen Ausbildung in der Feuerwehr, Berechnen, Ermitteln und Entscheiden, Brandschutzplan, Fragen aus dem Feuerwehrwesen, Führungsverfahren und Verhalten vor der Gruppe (Exerzieren) abverlangt wird.
Wir sind stolz, dass mit LM d.F. Graf Jürgen, ein weiteres Mitglied der Feuerwehr Mautern das begehrte Leistungsabzeichen erlangen konnte und so die Feuerwehr Mautern auf ein weiteres, sehr gut ausgebildetes Mitglied zurückgreifen kann.

Wie gratulieren zum "Goldenen" recht herzlich!

Ein ausführlicher Bericht des LFV-Stmk ist unter nachfolgendem Link zu finden: http://www.bfvle.steiermark.at/desktopdefault.aspx/tabid-1067/2522_read-33448

12Feuerwehrleistungsabzeichen in_Gold