FF Mautern: 12.143 Einsatz- und Arbeitsstunden

 Erstellt von ABI d.V. Erich Schönauer am 07.01.2016

Am 06. Jänner 2016 führte die Freiwillige Feuerwehr Mautern im Sitzungssaal des Feuerwehrhauses ihre alljährliche Wehrversammlung durch.

Kommandant HBI Josef Antoniol konnte zahlreiche Ehrengäste, darunter Bürgermeister Andreas Kühberger, BFKUR Dechant Mag. Clemens Grill, ABI Hans-Peter Moder, ELFA OMedrat Dr. Klaus Koroschetz, ABI d.V. Erich Schönauer, Pol.-KI Helmut Leitner, die Ehrenmitglieder Gerhard Thewanger, Peter Hölzl und Peter Weber sowie Abordnungen des ÖRK, der Bergrettung, der Rettungshundebrigade und der Ortsmusikkapelle begrüßen.

HBI Josef Antoniol ließ in seinem Bericht die Tätigkeiten und Leistungen der Wehr im abgelaufenen Jahr Revue passieren. 84 Einsätze, davon 5 Brandeinsätze und 72 technische Einsätze, 4 Brandsicherheitswachen und 3 Fehlalarmierungen durch Brandmeldeanlagen bewältigten insgesamt 411 Feuerwehrmitglieder bei einem Zeitaufwand von 607 Stunden. Zusätzlich können die Feuerwehrfrauen und –männer der FF Mautern auf ein reges Übungsgeschehen auch mit anderen Einsatzorganisationen im Jahr 2015 verweisen, denn nur gut ausgebildete Feuerwehrmitglieder, eine gut funktionierende Zusammenarbeit untereinander, bilden das Grundgerüst für ein schnelles und sicheres Eingreifen in Notsituationen. Besonders erwähnenswert ist auch die Jugendarbeit der Feuerwehr, die 35 Tätigkeiten und 14 Jugendübungen mit einer geleisteten Stundenanzahl von 2.141 aufweisen kann. Die Jugendgruppe der Wehr umfasst 15 Mitglieder, davon 10 Mädchen und 5 Burschen. Stolz ist man ebenso auf das Abschneiden bei diversen Leistungsbewerben, wo beachtliche Platzierungen erreicht wurden. Zur Aus- und Weiterbildung besuchten 12 Teilnehmer Lehrgänge an der Feuerwehr- und Zivilschutzschule in Lebring und LM Wolfgang Hirt und OFM Michael Hintringer erlangten das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold, die sogenannte „Feuerwehr-Matura“. Bei den Anschaffungen im Berichtsjahr wurden ein neues MTF-A, als Ersatz für das KLF-A ein HLF sowie ein Anhänger mit erhöhter Bordwand und Hardtop in Dienst gestellt. Diverse Veranstaltungen wie Eisstockschießen, Faschingsanblasen, Florianifeier, Rüsthausfest etc. runden das Tätigkeitsbild der FF Mautern im Vorjahr ab. Insgesamt ergeben 607 Tätigkeiten mit 2.486 Mitgliedern einen Gesamtaufwand von 12.143 Stunden!

Die Ehrengäste gratulierten in ihren Grußadressen zu den erbrachten Leistungen, dankten für die gute Zusammenarbeit und wünschten eine gesunde Rückkehr von allen Einsätzen im Jahr 2016. Abschließend überreichten sie Kommandant HBI Josef Antoniol zu seinem 60. Geburtstag kleine Geschenke.

Angelobungen: Anna-Marie Häuplik, Claudia Moisi und Norbert Steinegger.

Beförderungen: LM Norbert Plank zum Ehrenlöschmeister und  HFM Thomas Pölzl zum LM in der Gruppe.

Quelle: BFV-Leoben

23598291004 8d15a12421 z23599701243 76b00985f8 z24200430726 a63458bafd z24118468352 f68f93bd64 z24118470562 098133aa83 z