Am Sonntag, dem 24. April 2016 feierten wir etwas früher als üblich unseren traditionellen Florianitag zu ehren unseres Schutzpatrons, dem heiligen Florian.

Begonnen wurde der Feiertag mit einem Gottesdienst in der Pfarrkirche Mautern, der von unserem Bereichsfeuerwehrkuraten Pater Clemens Grill gehalten und von der Ortsmusikkapelle Mautern musikalisch umrahmt wurde. Der feierliche Rahmen des diesjährigen Florianitages wurde auch als Anlass genommen, verdiente Kameraden durch Auszeichnungen und Beförderungen für ihre erbrachten Leistungen zu ehren. So wurden die kürzlich erworbenen Sanitätsleistungsabzeichen in Gold an BI d.S. Peter Friedmann und LM d.F. Bernhard Schmoll sowie das Sanitätsleistungsabzeichen in Silber an HFM Martin Pollinger übergeben. Mit dem Verdienstzeichen des Bereichsfeuerwehrverbandes Leoben in 3. Stufe wurden HBM d.F. Franz Habenbacher, LM Karl Steinegger, LM Wolfgang Hirt und HFM Martin Pollinger ausgezeichnet. Des Weiteren wurde HFM Julian Pölzl zum LM der Gruppe befördert. Auch in der starken Jugendgruppe der Feuerwehr Mautern, die derzeit 21 Mitglieder umfasst, konnten durch die erlangten Wissenstestabzeichen zahlreiche Beförderungen vorgenommen werden. Als Gruppenkommandant der Feuerwehrjugend wurde JFM Nina Gruber vorgestellt.

Nach dem darauf folgenden Essen im Gasthaus Lieber fand der Florianitag einen gemütlichen Ausklang in geselliger Runde.

Text & Fotos: LM d.V. Stefan Riemelmoser

DSC 5761DSC 5765DSC 5773DSC 5777DSC 5795DSC 5801DSC 5810DSC 5812DSC 5813DSC 5814DSC 5819DSC 5820DSC 5822DSC 5824DSC 5825DSC 5826DSC 5828DSC 5829DSC 5829DSC 5839DSC 5845DSC 5854DSC 5856DSC 5861DSC 5869DSC 5872DSC 5864

DSC 5892

DSC 5876DSC 5985DSC 5989DSC 5991