Einsatzgrund Suchaktion in Mautern
Alarmierung 02.04.2018 20:13 Uhr sireneimages120px-symbol telefon.svg
Einsatzleiter HBI Christian Lanzmaier
Mannschaftsstärke 27 Mann
Eingesetzte Fahrzeuge

DSC 2273rDSC 2217r

DSC 2035r

Eingesetzte Kräfte
Feuerwehr Mautern
Bergrettung Mautern
Rotes Kreuz
Polizei Mautern
Bericht:

Am Ostermontag, dem 2. April 2018, wurde die Freiwillige Feuerwehr Mautern zusammen mit der Bergrettung Mautern um 20:13 Uhr zu einer Suchaktion alarmiert.

Eine ältere Frau war nach einem Spaziergang am Nachmittag nicht mehr nach Hause zurückgekehrt. Nach erfolgloser Suche durch Angehörige wurde nach Einbruch der Dunkelheit Alarm für die Einsatzkräfte der Feuerwehr, Bergrettung und Polizei ausgelöst.

Innerhalb kürzester Zeit fanden sich zahlreiche Mitglieder der Bergrettung und 27 Einsatzkräfte der Feuerwehr im Rasthaus Mautern ein. Noch während die Einsatzleiter und Führungskräfte eine Einsatzstrategie ausarbeiteten und sich einen Überblick über das Einsatzgebiet verschafften, konnte die vermisste Person von Angehörigen im unwegsamen Gelände unverletzt aufgefunden werden.

Somit konnte der Einsatz glücklicherweise nach kurzer Zeit beendet und die Einsatzbereitschaft hergestellt werden.