Einsatzgrund B09 - Bahndammbrand
Alarmierung 01.10.2018 09:04 Uhr sireneimages
Einsatzleiter HBM d.F. Josef Moisi
Mannschaftsstärke 18 Mann
Eingesetzte Fahrzeuge

DSC 2273r

Eingesetzte Kräfte
Feuerwehr Mautern
Polizei Mautern
ÖBB Einsatzleiter
Bericht:

Am Vormittag des 01. Oktober 2018 wurde die Feuerwehr Mautern zu einem Bahndammbrand in die Alte-Salzstraße in Mautern alarmiert, welcher glücklicherweise frühzeitig durch Mitarbeiter der ÖBB bemerkt wurde.

Umgehend rückten die Einsatzkräfte mit dem Rüstlöschfahrzeug mit 2000 Liter Wasser zum Einsatzort aus.

Die Wiese entlang des Bahndammes, kurz vor dem Bahnhof Mautern, war auf einer Länge von rund 20 m in Brand geraten. Der Löschangriff erfolgte mit dem Hochdruckrohr des RLF-A 2000, wodurch der Wiesenbrand rasch abgelöscht werden konnte.