Einsatzgrund Verkehrsunfall auf der A9
Alarmierung 08.03.2019 12:35 Uhr sireneimages120px-symbol telefon.svg
Einsatzleiter LM Graf Jürgen
Mannschaftsstärke 8 Mann
Eingesetzte Fahrzeuge

DSC 2273r

Eingesetzte Kräfte

- Feuerwehr Mautern (Einsatzleitung)

- Freiwillige Feuerwehr Kalwang

- Autobahnpolizei

- ASFINAG

- Abschleppunternehmen

Bericht:

Noch während des Brandmeldealarms bei der Firma Vogtrans erreichte die Feuerwehr Mautern der zweite Einsatzbefehl. Gemeinsam mit der Feuerwehr Kalwang wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf die A9 zwischen Mautern und Kalwang in Fahrtrichtung Salzburg alarmiert.

Die Unfallstelle wurde abgesichert, ein Brandschutz aufgebaut und die ausgetretenen Betriebsmittel gebunden. Nach dem Abtransport des Unfallfahrzeuges durch ein Abschleppunternehmen und dem Freimachen der Unfallstelle konnten die Einsatzkräfte der Feuerwehr nach rund einer Stunde wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.