Einsatzgrund T03 - Fahrzeugbergung in der Walch
Alarmierung 29.10.2019 16:02 Uhr sireneimages
Einsatzleiter OBI Hirt Wolfgang
Mannschaftsstärke 14 Mann
Eingesetzte Fahrzeuge

DSC 2273r

DSC 3169

Eingesetzte Kräfte Feuerwehr Mautern
Bericht:

Am Dienstag, dem 29. Oktober 2019 wurde die Feuerwehr Mautern zu einer Fahrzeugbergung in die Walch alarmiert.

Ein PKW kam beim Reversieren seitlich von der Straße ab und blieb auf der Straßenböschung hängen. Das Fahrzeug wurde von den Einsatzkräften mit der Seilwinde des Mehrzweckfahrzeuges gesichert und anschließend vorsichtig mit den Hebekissen angehoben. Nach dem der PKW ausreichend stabilisiert und unterbaut wurde, konnte das Fahrzeug wieder auf die befestigte Straße zurückfahren.

Die Feuerwehr Mautern stand mit RLF-A 2000, MZF-A und 14 Mann im Einsatz.