Einsatzgrund T03 – Verkehrsunfall auf der B113
Alarmierung 05.02.2020 06:34 Uhr sireneimages
Einsatzleiter HBI Christian Lanzmaier
Mannschaftsstärke 8 Mann
Eingesetzte Fahrzeuge

DSC 2273r

DSC 3169

Eingesetzte Kräfte
Feuerwehr Mautern
Polizei
Bericht:

Wie so viele Feuerwehren in der Obersteiermark, musste auch die Feuerwehr Mautern aufgrund des starken Schneefalls in den frühen Morgenstunden zu einem Einsatz ausrücken.
Ein PKW kam bei tief winterlichen Fahrbahnverhältnissen von der Bundesstraße ab und rutschte über das Straßenbankett auf eine Böschung. Der Fahrer blieb dabei unverletzt.
Die Feuerwehr Mautern sicherte die Unfallstelle weiträumig ab, um Folgeunfälle auf der schneeglatten Straße zu verhindern und zog daraufhin das Fahrzeug mithilfe der Seilwinde des Rüstlöschfahrzeuges auf die Fahrbahn zurück.
Nach rund 30 Minuten konnte die Feuerwehr Mautern, welche unter der Einsatzleitung von HBI Christian Lanzmaier mit 8 Mann im Einsatz stand, wieder in das Rüsthaus einrücken.

Fahrzeugbergung B113_Feuerwehr_Mautern_1Fahrzeugbergung B113_Feuerwehr_Mautern_2