Einsatzgrund B01 - Brandverdacht Heizwerk
Alarmierung 10.05.2020 11:15 Uhr sireneimages
Einsatzleiter HBI Christian Lanzmaier
Mannschaftsstärke 19 Mann
Eingesetzte Fahrzeuge

DSC 2273rDSC 2217r

DSC 2035r

Eingesetzte Kräfte
Feuerwehr Mautern
Polizei Mautern
Bericht:

Am Muttertag, dem 10. Mai 2020 wurde die Feuerwehr Mautern um 11:15 Uhr vom Betreiber des Heizwerkes Mayr-Melnhof aufgrund eines Störfalles zu einem Brandverdacht im Heizwerk alarmiert.

Die Feuerwehr Mautern rückte umgehend mit RLF-A 2000, HLF und MTF-A unter der Einsatzleitung von HBI Christian Lanzmaier mit insgesamt 19 Einsatzkräften zum Heizwerk aus.

Da zu Beginn eine unklare Gefahrensituation im Heizwerk vorherrschte, rüstete sich unmittelbar nach dem Eintreffen ein Angriffstrupp mit Atemschutz und HD-Rohr aus. Parallel dazu wurde die Löschwasserversorgung von einem nahe gelegenen Hydranten aufgebaut.

Nach Rücksprache mit einem Heizungstechniker und einer gründlichen Kontrolle des Gefahrenbereiches, waren seitens der Feuerwehr glücklicherweise keine weiteren Arbeiten mehr notwendig. Nach rund 40 Minuten konnten die Einsatzkräfte der Feuerwehr Mautern wieder in das Rüsthaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.
B01 Brandverdacht_Heizwerk_1 B01 Brandverdacht_Heizwerk_2