Einsatzgrund B05 Zimmerbrand
Alarmierung 01.10.2014    sireneimages
Einsatzleiter BI d.S. Peter Friedmann
Mannschaftsstärke 19 Mann
Eingesetzte Fahrzeuge

rlfa 5krfs1

klfa1MTFA
Eingesetzte Kräfte
FF Mautern
FF Kalwang
Rotes Kreuz Mautern
Polizei

Bericht:

Am Abend des 01.Oktober 2014 wurden wir von Florian Leoben zu einem Zimmerbrand in der Hauptstraße in Mautern alarmiert. Laut Alarmplan wurde auch unsere Nachbarfeuerwehr Kalwang zum Einsatz gerufen.

In einer Wohnung geriet eine Pfanne mit überhitztem Speiseöl in Brand. Als der Wohnungsinhaber den Brand bemerkte, trug er die Pfanne aus der Wohnung ins Freie. Dabei verschüttete er Öl, wodurch er sich Verbrennungen unbestimmten Grades an den Händen zu zog. Glücklicherweise konnte der Brand noch vor unserem Eintreffen durch die Hausbewohner selbst mithilfe von 2 Feuerlöschern abgelöscht werden.

Seitens der Feuerwehr

en Mautern und Kalwang wurden noch Sicherungsarbeiten durchgeführt. Hierbei wurde die Temperatur des Brandbereiches mithilfe der Wärmebildkamera der Feuerwehr Kalwang kontrolliert.
Nach rund einer Stunde konnten beide Feuerwehren wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.