Einsatzgrund T03 VU A9 Fahrzeugbergung
Alarmierung 09.02.2015  sireneimages
Einsatzleiter OBI Christian Lanzmaier
Mannschaftsstärke 18 Mann
Eingesetzte Fahrzeuge

rlfa 5krfs1

MTFA
Eingesetzte Kräfte
FF-Mautern
FF-Kalwang
Autobahnpolizei Trieben
Bericht:

Gemeinsam mit der Feuerwehr Kalwang wurden wir zu einer Fahrzeugbergung auf der A9 zwischen Mautern und Kalwang in Fahrtrichtung Linz alarmiert. 
Glücklicherweise kam bei dem Unfall keine Person zu schaden.
Wir konnten das Fahrzeug rasch bergen und von der Autobahn entfernen, sodass der Verkehr wieder ungehindert fahren konnte.

Zu erwähnen ist noch das der verunfallte PKW grob fahrlässig mit Sommerbereifung unterwegs war!!!

DSC 0358DSC 0360