Einsatzgrund Verkehrsunfall A9 höhe Raststation Kammern
Alarmierung 06.04.2015   19:29 Uhr  sireneimages
Einsatzleiter FF-Kammern
Mannschaftsstärke 22 Mann
Eingesetzte Fahrzeuge

rlfa 5

klfa1MTFA
Eingesetzte Kräfte
FF-Kammern
FF-Seiz
FF-Mautern
Rotes Kreuz
Autobahnpolizei
ASFINAG
Abschleppunternehmen
Bericht:
Am Ostermontag wurden wir gemeinsam mit der FF-Kammern und FF-Seiz zu einem Verkehrsunfall zwischen Mautern und Kammern, Fahrtrichtung Slowenien alarmiert.
Beim Eintreffen am Unfallort, der sich auf höhe der Raststation Kammern befand, waren die beiden Nachbarwehren Kammern und Seiz bereits vor Ort und sicherten gemeinsam mit der ASFINAG die Unfallstelle ab. In den Unfall waren drei PKW verwickelt, wobei eine Person unbestimmten Grades verletzt wurde.
Nach kurzer Rücksprache mit der Einsatzleitung Kammern konnten wir die Unfallstelle wieder verlassen und in unser Rüsthaus einrücken, da keine weiteren Einsatzkräfte benötigt wurden.