Einsatzgrund Brandverdacht A9
Alarmierung 02.09.2016   14:28 Uhr  sireneimages
Einsatzleiter HBM d.F. Josef Moisi
Mannschaftsstärke 15 Mann
Eingesetzte Fahrzeuge

DSC 2273rDSC 2217r

Eingesetzte Kräfte
Feuerwehr Kammern
Feuerwehr Seiz
Feuerwehr Mautern
Bericht:

Am Freitag, dem 02. September 2016, wurden die Feuerwehren Seiz, Kammern und Mautern am frühen Nachmittag zu einem Brandverdacht auf der A9 Fahrtrichtung Linz, zwischen Raststation Kammern und Mautern alarmiert.

Die Feuerwehr Mautern rückte umgehend mit RLF-A 2000 und HLF aus.

Nach der Kontrolle des betroffenen Autobahnabschnittes durch die Feuerwehren wurde der Brandverdacht glücklicherweise nicht bestätigt und so konnten die alarmierten Feuerwehren bereits nach kurzer Zeit wieder ihre Rüsthäuser einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.