Einsatzgrund B09 - Brandeinsatz Kläranlage Mautern
Alarmierung 02.04.2017   21:08 Uhr  sireneimages
Einsatzleiter HBI Christian Lanzmaier
Mannschaftsstärke 19 Mann
Eingesetzte Fahrzeuge

DSC 2273rDSC 2217r

DSC 2234rDSC 2035r

Eingesetzte Kräfte

- Feuerwehr Mautern
- Feuerwehr Kammern (Wechselladefahrzeug mit Kran)
- Polizei Mautern
- Bgm. Andreas Kühberger
- Gemeinde Mautern

Bericht:

Am Sonntag, dem 2. April 2017 wurde die Feuerwehr Mautern in den Abendstunden zu einem Brandeinsatz bei der Kläranlage in Mautern alarmiert.

Bereits auf der Anfahrt zum Einsatzort war ein deutlicher Feuerschein für die anrückenden Einsatzkräfte zu erkennen. Der am Gelände der Kläranlage gelagerte Grünschnitthaufen war aus unbekannter Ursache in Brand geraten.

Unter Verwendung von schwerem Atemschutz wurde die Brandbekämpfung mit einem Hochdruckrohr und einem C-Strahlrohr vorgenommen. Seitens der Einsatzleitung Mautern wurde die Feuerwehr Kammern mit dem Wechselladefahrzeug mit Kran nachalarmiert, um den in brand geratenen Grünschnitthaufen aufzuteilen und das vollständige Ablöschen aller Glutnester zu ermöglichen.

Nach rund 90 Minuten konnte "Brand aus" gegeben werden und die Feuerwehren rückten wieder in ihre Rüsthäuser ein.
IMG 2143image4DSC 2993DSC 2997DSC 2998DSC 2999DSC 3003DSC 3006DSC 3009DSC 3011DSC 3012DSC 3013DSC 3017