Einsatzgrund B08 - Fahrzeugbrand auf der A9
Alarmierung 16.09.2017 17:42 Uhr sireneimages
Einsatzleiter HBI Christian Lanzmaier
Mannschaftsstärke 22 Mann
Eingesetzte Fahrzeuge

DSC 2273rDSC 2217r

DSC 2234r

Eingesetzte Kräfte
Feuerwehr Mautern
Feuerwehr Kammern
Feuerwehr Seiz
Autobahnpolizei Gleinalm
ASFINAG
Bericht:
Am Nachmittag des 16. September 2017 wurden die Feuerwehren Kammern, Seiz und Mautern zu einem Fahrzeugbrand kurz vor der Autobahnabfahrt Mautern in Fahrtrichtung Linz alarmiert.
Bei einem Kleinbus ist es durch ein technisches Gebrächen zu einer starken Rauchentwicklung gekommen. Glücklicherweise war beim Eintreffen der Einsatzkräfte kein Brand zu erkennen.
Um die Autobahn wieder möglichst schnell freizubekommen und somit das Risiko von Folgeunfällen zu minimieren, wurde der Kleinbus mit dem Rüstlöschfahrzeug von der Autobahn geschleppt.
Die Feuerwehren konnten nach rund 20 Minuten wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.