HLF - Hilfeleistungsfahrzeug

 DSC 2321r
 
 
Baujahr: 2015
Aufbau: Rosenbauer
Typ: Mercedes Sprinter
Besatzung: 1:5
 
Das Hilfeleistungsfahrzeug ist eines der Ersten seiner Art in der Steiermark. Der Aufbau stellt ein sehr flexibles und vielseitig einsetzbares Einsatzfahrzeug für die Feuerwehr Mautern da. So können kleine Brände selbstständig mit dem integrierten Tank von 300 Liter gelöscht werden. Weiters ist das Fahrzeug auch mit diversen Gerätschaften für technische Einsätze ausgestattet und kann durch Auswechseln des Rollcontainers schnell auf unterschiedlichste Einsätze angepasst werden.
Mit einem höchstzulässigen Gesamtgewicht von 5,3t darf dieses Fahrzeug, unter der Erfüllung bestimmter Auflagen und in Kombination mit einem eigenen Feuerwehrführerschein, mit einem Führerschein der Klasse B gelenkt werden. Dies erleichtert ein rasches Ausrücken.
 
Ausrüstung:
* 300 Liter Wassertank
* Rollcontainer TS mit Tragkraftspritze und diversem Zubehör
* Rollcontainer Hochwasser mit Chiemseepumpe, Nasssauger und diversem Zubehör
* Rollcontainer Schadstoffeinsatz
* hydraulische Absenkeinrichtung
* Löschausrüstung (Strahlrohre, Schläuche)
* 4 - teilige Steckleiter
* Tauchpumpe
* 3 Atemschutzgeräte
* Wärmebildkamera
* Stromerzeuger
* LED-Umfeldbeleuchtung
* Akkubetriebener LED-Scheinwerfer
* Schanzwerkzeug
* Halligan-Tool
* Motorsäge
* Feuerlöscher
* Wathosen
* Ölbindemittel
* Schaummittel
* Verkehrsleiteinrichtung
 

 
DSC 2350rDSC 2363rDSC 1960rDSC 1964rDSC 1971r